APS Home Security Sarl - Schlüsseldienst für Luxemburg - wir sind Ihre Retter in der Not!











Schließanlagen / Wartung

Wir projektieren in Zusammenarbeit mit Ihnen Ihre neue  oder erweitern Ihre bestehende Schliessanlage und liefern Ihnen dann diese als werksgefertigtes Produkt in dem Fabrikat Ihrer Wahl.

Was ist eine Schließanlage?
Eine Schließanlage ermöglicht, dass Personen,die zu verschiedenen Türen in zutrittsberechtigt sind, jeweils nur einen Schlüssel benötigen. Damit wird Schlüsselumlauf nicht nur reduziert, sondern vor allem auch definiert, da die Schlüssel zudem auch geschützt (s.u.) sind. 

Zentralschloss-Anlage mit technischem Hauptschlüssel
Einzelne Schließbereiche (z.B.Wohnungen) sind mit verschiedenschließenden Profilzylindern ausgestattet. Jeder Schließbereich (Wohnungsinhaber) schließt mit seinem Schlüssel seinen Bereich und den Zentralzylinder (Hauseingangstür). Zusätzlich kann technischer Hauptschlüssel für alle technischen Betriebsräume eingeplant werden. 

Haupt-Schlüssel-Anlage

Bei diesem Anlagentyp werden diverse verschiedenschließende Profilzylinder von einem Hauptschlüssel geschlossen. 

General-Haupt-Schlüssel-Anlage
Mehrere Hauptgruppen mit jeweils untergordneten Gruppen werden entsprechend der Hierarchiestruktur unter einem Generalhauptschlüssel zusammengefaßt. 

Was ist ein geschützter Schlüssel?
Um sicher zu sein, dass niemand Schlüssel aus Ihrer Schließanlage unbefugt duplizieren kann, muss dieser 3-fach geschützt sein.

1.technischer Schlüsselschutz
Die Anfertigung von Schlüsseln ist nur im Lieferwerk möglich.

2.organisatorischer Schlüsselschutz
Die Nachbestellung ist nur durch Befugte über den Fachhändler möglich.Die Befugnis wird durch Vorlage einer Sicherungskarte, die beim Erwerb der Schließanlage mitgeliefert wird, dokumentiert.

3.gesetzlicher Schlüsselschutz
Die Komponenten der Schließanlage (Systeme und Profile) sind vom Hersteller der Schließanlage patentrechtlich geschützt und dürfen nur mit dessen Zustimmung erzeugt werden. 

Wie bestimme ich die richtige Zylinderlänge?
Die Baulänge eines Profilzylinders wird immer von der Mitte ausgehend in beide Richtungen gemessen, d.h.von der Mitte der Gewindebohrung M5 aus gemessen.Grundsätzlich ist bei einem Doppelzylinder von einer Grundlänge 30-30 und bei einem Halbzylinder von einer Grundlänge 10-30 auszugehen. Darüberhinausgehende Verlängerungen sind immer in 5mm-Stufungen lieferbar. Herstellerspezifisch gibt es ggf.auch geringfügige Abweichungen und Sonderausführungen in den Längen,die im konkreten Einsatzfall dann zu klären sind. 
Außer Doppel-u.Halbzylindern sind natürlich auch solche Schließeinheiten wie Vorhangschlösser, Möbelschlösser, Fensteroliven, spezielle Schaltzylinder uvm. in die Schließanlage zu integrieren.Desweiteren gibt es Sonderausstattungen wie Abreißsicherungen, beidseits schließbar, Sonderschließnasen, versch. Oberflächenausführungen u.ä.
 
Wie entsteht ein Schließplan?
Der Schließplan ist das zentrale Dokument Ihrer Schließanlage und enthält neben den Raumbezeichnung, den Zylinder-und Schlüsselbezeichnungen, den Abmessungen und Stückzahlen vor allem die zugewiesenen Schließberechtigungen der jeweiligen Schlüssel. Mit diesem Plan wird beginnend bei der Planung dem Benutzer/Eigentümer die Verwaltung der Schließanlage jederzeit möglich. Die Erarbeitung des Schließplanes erfolgt in der Planungsphase mittels einer xls.Datei, so dass der Datenversand bis zur Bestellfassung per Email möglich ist. 
Die Werksdaten werden nur per Versand übermittelt

Welche Vorteile bringt mir eine Schließanlage?
Mit einer Schließ­anlage orga­ni­sieren Sie differen­zierte Zutritts­rechte inn­er­halb eines Gebäude­komplexes. Die Orga­ni­sa­ti­ons­struktur einer Firma spiegelt sich daher oft auch im Aufbau ihrer Schließ­anlage wieder. Schlüs­sel­inhaber können mit einem oder mit wenigen Schlüs­seln viele ver­schiedene Schließ­zy­lin­der schließen. Neben dem hohen Komfort stehen Sicher­heits­aspekte im Vor­dergrund. Bei EVVA-Schließ­anlagen kommen daher nur aus­gereifte Zylinder­tech­niken und hoch­wer­tige Schlüs­sel­profile zum Ein­satz. Schließ­anlagen von EVVA sind in­di­vi­du­elle und maßge­schnei­derte Lösun­gen und werden nach höchsten Quali­täts­stan­dards angefer­tigt. Mit der Wahl einer EVVA-Anlage ent­scheiden Sie sich für mo­der­ne Schließ­systeme mit unter­schied­lichsten Aus­stat­tungen und Funk­tio­nali­täten. Sie bieten flexible Gestal­tungs­mög­lichkeiten auch für nach­träg­l­iche Erweite­rungen. Die hohe Qualität der mecha­ni­schen, mecha­tro­ni­schen und elek­tro­ni­schen Zylinder wird ergänzt von einem umfas­senden Service­angebot, was Pla­nung, Ver­wal­tung und Nach­be­stel­lung von Schlüs­seln betrifft.